Flügelzellenpumpen

Typ PVV, PVQ (Konstantpumpen)

Typ PV7...A, direktgesteuert (Verstellpumpen)

Typ PV7...A, direktgesteuert

  • Baugröße 1, 2, 3, 4 und 5
     

  • Maximaldruck 210 bar

  • Geringes Betriebsgeräusch

  • Geringe Pulsation des Volumenstroms

  • Geeignet für weiten Drehzahl- und Viskositätsbereich

  • Kombination von mehreren Pumpen möglich

  • Kombinierbar mit Axialkolbenpumpen sowie mit Flügelzellenpumpen

  • max. Betriebsdruck: 140 bis 210 bar
     

  • Verdrängungsvolumen: 18 bis 193 cm³

  • Baugröße 10 bis 25

  • Sehr kurze Regelzeiten

  • Niedriges Betriebsgeräusch

  • Niedrige Nullhubleistung

  • Befestigungs- und Anschlussmaße nach VDMA 24 560/1 und ISO 3019/2

  • Guter Wirkungsgrad

  • Auch als komplett montierte kompakte Antriebseinheit (Pumpe mit E-Motor) "MPU" lieferbar

  • Pumpenkombination möglich

  • max. Betriebsdruck: bis 100 bar
     

  • Verdrängungsvolumen: 10 bis 25 cm³
     

Typ PV7..., vorgesteuert (Verstellpumpen)
Typ PV7..., vorgesteuert

Typ VPV, direktgesteuert (Verstellpumpen)
Typ VPV, direktgesteuert

  • Baugröße 14 bis 150
     

  • Verstellbares Verdrängungsvolumen

  • Niedriges Betriebsgeräusch

  • Regelmöglichkeit von Druck und Volumenstrom

  • Reglerverstellung optional abschließbar

  • Auch als komplett montierte kompakte Antriebseinheit (Pumpe mit E-Motor) "MPU" lieferbar

  • Geringe Hysterese

  • Sehr kurze Regelzeiten

  • Pumpenkombination aus Standardpumpen möglich

  • Befestigungs- und Anschlussmaße nach VDMA 24 560/1 ISO 3019/2

  • max. Betriebsdruck: bis 160 bar
     

  • Verdrängungsvolumen: 14 bis 150 cm³
     

  • Baugröße 16, 25, 32, 45, 63, 80, 100, 130 und 164
     

  • Maximaldruck 210 bar

  • Geringes Betriebsgeräusch

  • Axialspalt-Kompensation für hohen Wirkungsgrad

  • Kombination von mehreren Pumpen möglich

  • max. Betriebsdruck: 210 bar
     

  • Verdrängungsvolumen: 16,8 bis 164,0 cm³

  •  

Typ VPV, direktgesteuert (Verstellpumpen)

Typ FPV, direktgesteuert (Verstellpumpen)

  • Baugröße 16, 25 und 32
     

  • Maximaldruck 140 bar

  • Geringes Betriebsgeräusch

  • Axialspalt-Kompensation für hohen Wirkungsgrad

  • max. Betriebsdruck: 140 bar
     

  • Verdrängungsvolumen: 16 bis 32 cm³

  • Baugröße 8, 17, 22, 30, 39 und 67
     

  • Maximaldruck 140 bar

  • Geringes Betriebsgeräusch

  • Axialspalt-Kompensation für hohen Wirkungsgrad

  • Kombination von mehreren Pumpen möglich

  • max. Betriebsdruck: 140 bar
     

  • Verdrängungsvolumen: 8 bis 67 cm³